Bewerbung Orchester

 
Zeitraum: 19. September - 13. Oktober 2009
Werk: Giacomo Puccini „La Bohème“
   
Dozenten:  
Violinen: Ingo de Haas (Konzertmeister der Oper Frankfurt)
  Karl Heinz Schulz (Konzertmeister der Oper Wiesbaden)
Viola: Ralf Dietze (Semper Oper Dresden)
Violoncello: Janos Török (Solocellist der Oper Würzburg)
Holzbläser: Oleksiy Tkachuk (Solofagott Bamberger Symphoniker)
Blechbläser: Uli Pförtsch (Soloposaune Bayerische Staatsoper)
Schlagzeug/Pauke: Robert Cürlis (Solopauke der Bamberger Symphoniker) und
Jens Herz (Soloschlagzeug der Bamberger Symphoniker)
   
Zielgruppe: Qualifizierte Musikstudenten und Musiker mit abgeschlossenem Studium
Teilnehmerländer: Mitgliedsstaaten der Europäischen Union
   
 

Konditionen des Workshops:

 

- Keine Workshopgebühren
- Freie Unterkunft in Ferienwohnungen in der Bamberger Innenstadt
- Verpflegungszuschuss
- Die Bewerbung verpflichtet bei einer Zusage zur Teilnahme an der Sommer Oper Bamberg 2009. Im Falle einer Einladung wird eine Teilnehmerpauschale von 50 € erhoben.

 
   
 

Bewerbungsbedingungen
Wer kann sich bewerben?

 

Qualifizierte Studenten sowie Musiker mit abgeschlossenem Musikstudium folgender Instrumentengruppen: Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Pauke/Schlagzeug, Harfe

Höchstalter: 26 Jahre (bei Bewerbungsschluss)

   
 

Bis wann kann man sich bewerben?

  Bewerbungen sind absofort auch Online möglich
 

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2009 (Datum des Poststempels)

Bei Problemen mit Download oder anderen Fragen, wenden Sie sich bitte an die
Projektleitung der Sommer Oper Bamberg
FON     +49-(0)951 – 20 83 74 1
FAX      +49-(0)951 – 20 83 74 2

  Home